The water of the springs and river Loutanis is channeled into a tunnel through which it is led to the lake. Der Tunnel führt die Gewässer der Quellen und des Loutanis Flusses zum See. Auf der halben Strecke... Der Tunnel wurde von italienischen Ingenieuren und einheimischen Arbeitern gebaut; die Bauarbeiten wurden im Jahre 1931 abgeschlossen. Der Bau des Tunnels und aller anderen Nebenprojekte begann in den zwanziger Jahren und wurde 1931 beendet. Durch den Tunnel erreichen die Gewässer der sieben Quellen und des Loutanis Flusses den See, der durch den Bau eines Dammes entstanden ist. Der Tunnel ist 150 Meter lang und 13 Meter tief. In seiner Mitte befindet sich ein Brunnen, der als Licht- und Luftschacht dient. Wenn jemand durch das Wasser des Tunnels geht, fühlt er sich, als ob er sich in einer anderen Dimension befindet. An diesem besonderen Erlebnis werden sich die Besucher für immer erinnern.